Download Bereich

Kontakt

Tel.: 09364 / 8136-0
Fax: 09364 / 8136-29
E-Mail an das Bürgerbüro

 

Gemeinde Leinach
Rathausstr. 23
97274 Leinach

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 08.00 – 12.00 Uhr
Do. 08.00 – 18.00 Uhr

Login



Feste feiern im Leinachtal ...

Radfahrverein 2014


Die nächsten Altpapiersammlungen

- 20. September 2014 durch die SG Diana

- 15. November 2014 durch die Pfadfinder

 


Führungszeugnis jetzt online beantragen

Seit dem 1. September 2014 besteht die Möglichkeit, Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister unmittelbar beim Bundesamt für Justiz (BfJ) über ein Online-Portal zu beantragen.


Anmeldung von Gartenfeuern/ Nutzfeuern

Das Bayerische Staatsministerium des Innern hat die Leitstellen von der Verpflichtung, Garten- und Nutzfeuer zu dokumentieren, freigestellt. Die integrierte Leitstelle bittet daher künftig von der Anmeldung von Garten- und Nutzfeuern abzusehen. Näheres lesen Sie hier.

 

Weiterhin müssen Garten- bzw. Nutzfeuer bei der Gemeinde Leinach und den Kommandaten der Feuerwehr Leinach gemeldet werden.


Hausverkauf und Grundsteuer

Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Grundstücksveräußerungen der bisherige Eigentümer grundsätzlich solange zur Zahlung der Grundsteuer an die Gemeinde verpflichtet ist, bis der geänderte Steuermessbescheid desFinanzamtes vorliegt.

 

Die Grundsteuer ist eine Jahressteuer, d.h. Sie wird jeweils für ein Kalenderjahr erhoben, wobei immer die Grundstücks- und Eigentumsverhältnisse zu Beginn des Kalenderjahres (1. Januar) maßgebend sind. Änderungen in den Eigentumsverhältnissen (z.B. durch Verkauf) können daher nur zum 1. Januar des folgenden Jahres berücksichtigt werden.

 

Anders lautende Vereinbarungen im Kaufvertrag sind nur für die Verrechnung der Grundsteuer zwischen dem bisherigen und dem neuen Eigentümer möglich. Sie berühren aber die Steuerschuld und die Zahlungspflicht gegenüber der Gemeinde aufgrund der rechtlichen Voraussetzungen nicht.

 

Die im laufenden Jahr noch fällige Grundsteuer ist daher weiterhin vom bisherigen Eigentümer zu bezahlen.


SEPA

Die von Ihnen bei der Gemeinde Leinach hinterlegten Bankdaten werden aktuell in das neue SEPA-Format umgestellt. Ihre SEPA-Kontodaten können Sie auf Ihren Bescheiden nachsehen.
 
Grund für die Bankdaten-Anpassung ist die zum 1. Februar 2014 in Kraft tretende gesetzliche Änderung zu dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA). Damit werden die inländischen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften durch die SEPA-Zahlverfahren abgelöst.
 
Damit wir wie gewohnt Ihre Steuern und Abgaben einziehen können, wandeln wir Ihre Bankdaten automatisch und sicher in IBAN (internationale Bankkontonummer) und BIC (internationale Bankleitzahl) um. Diese ersetzen die bisherigen Kontonummer und Bankleitzahl.
 
Für Sie gibt es bei der SEPA-Umstellung nichts weiter zu tun.

Servicezeiten der Gemeindeverwaltung

Montag
08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag
08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag
08.00 - 18.00 Uhr
Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
 

Sprechzeiten Bürgermeister:

- Sie erreichen mich täglich im Rathaus. Terminvereinbarung telefonisch 09364/8136-0.
- Feste Sprechzeit ist am Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr.
- Elektronische Nachrichten richten Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürgerbus auf der Linie 52

Der BürgerBus mit seinen maximal acht Sitzplätzen bleibt auch weiterhin im Linienangebot der Buslinie 52 im Einsatz. Besonders am Wochenende können Sie stündlich am Samstag und alle zwei Stunden am Sonntag nach Würzburg und zurück fahren.

 

Sie nutzen den BürgerBus wie einen normalen Linienbus ohne Aufpreis, um nach Margetshöchheim zur Linie 22 und dann weiter nach Würzburg zu gelangen. Zum Fahrplan der Linie 52.


Öffnungszeiten Gemeindlicher Containerstellplatz

Samstag von 09:00 - 12:00 Uhr

Angenommen werden Bauschutt und Grüngut

 

Die Entsorgung anderer Abfallarten (z.B: Sperrmüll, Altholz oder Elektro-Altgeräte) sind über den Wertstoffhof "Nördliches Maintal" in Zell am Main möglich.

 

Speziell zur Entsorgung von Sperrmüll stellt das TEAM ORANGE zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

 

1. Wertstoffhöfe
Sie können Ihren Sperrmüll in haushaltsüblichen Mengen, das heißt bis zu 2 cbm pro Öffnungstag, bei allen Wertstoffhöfen ohne gesonderte Entsorgungsgebühr abgegeben.

 

2. Sperrmüll auf Abruf / Elektro-Altgeräte auf Abruf
Bei größeren Mengen oder fehlender Transportmöglichkeit haben Sie die Möglichkeit, Ihren Sperrmüll abholen zu lassen. Voraussetzung ist, dass das Grundstück an die öffentliche Abfallentsorgung angeschlossen ist und hierfür Abfallgebühren gezahlt werden.


Jahreskalender

Letzter Monat September 2014 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 36 1 2 3 4 5 6
week 37 7 8 9 10 11 12 13
week 38 14 15 16 17 18 19 20
week 39 21 22 23 24 25 26 27
week 40 28 29 30
Copyright © 2014
Gemeinde Leinach