Die Zusammenarbeit einzelner Kommunen untereinander gewinnt immer mehr Bedeutung. Im Rahmen des ILE-Prozesses wurde auch diese Thematik der Intensivierung der „Interkommunalen Zusammenarbeit“ behandelt. Die Gemeinde Leinach und die Verwaltungsgemeinschaft Margetshöchheim haben diesbezüglich einen großen Schritt getan.

Mit Wirkung vom 1. November 2016 werden die Aufgaben des Standesamtes Leinach auf das Standesamt Margetshöchheim übertragen.

Für die Bürgerinnen und die Bürger der Gemeinde Leinach bedeutet dies, dass künftig sämtliche Standesamtsangelegenheiten (z.B. Anmeldung von Eheschließungen, Anmeldung von Geburten, Anmeldung von Sterbefällen, Kirchenaustritte, namensrechtliche Erklärungen, Ausstellung von Personenstandsurkunden) ausschließlich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Standesamtes Margetshöchheim durchgeführt werden. Es handelt sich hierbei um eine sog. „kleine Übertragung“, was bedeutet, dass der Standesamtsbezirk Leinach beibehalten wird.

Eheschließungen selbst können weiterhin in Leinach durch 1. Bürgermeister Uwe Klüpfel durchgeführt werden.

Hiervon nicht betroffen sind die Angelegenheiten des Bürgerbüros bzw. des Einwohnermeldeamtes der Gemeinde Leinach.

Öffnungszeiten des Standesamtes Margetshöchheim:

Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr

Erreichbarkeit des Standesamtes Margetshöchheim:
97276 Margetshöchheim, Mainstraße 15
Telefon: 0931/46862-10
Telefax: 0931/46862-30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

rsplogo

­