An den kommenden drei Adventswochenenden haben Stadt und Landkreis Würzburg ein
zusätzliches Impfangebot in den gemeinsamen Impfzentren in Margetshöchheim und Würzburg-Lengfeld auf die Beine stellen können: PM_Zusätzliches_Impfangebot_an_den_Adventswochenenden.docx

Neben der bekannten Terminvereinbarung unter https://impfzentren.bayern ist es ab sofort möglich, Impftermine für beide Impfzentren und für nahezu alle folgenden Impfstellen in Stadt und Landkreis Würzburg auch telefonisch zu buchen. Nähres zur Terminhotline:  PM_Impftermine_ab_sofort_auch_telefonisch_zu_vereinbaren.docx


Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Coronainfektionen erreichen einen neuen Höchststand, deshalb bitten wir Sie,
Ihre Besuche im Rathaus wieder auf das Unaufschiebbare zu beschränken.

Suchen Sie immer erst den telefonischen Kontakt, Telefon Nr. 0 93 64 / 81 36 – 0

Zutritt nur nach der 3G Regel (geimpft, genesen, negativer Test) für Ihre und unsere Sicherheit.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist während des Rathausbesuches weiterhin verpflichtend!

Wir bitten um Verständnis.


 

Der ILE-Zusammenschluss Kommunale Allianz Main-Wein-Garten e.V. ruft unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE und unter Berücksichtigung der nachfolgend genannten Bedingungen zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets auf.

Dieser Aufruf umfasst ausschließlich Anfragen auf Förderung von Kleinprojekten, die unter Berücksichtigung

• der Ziele gleichwertiger Lebensverhältnisse einschließlich der erreichbaren Grundversorgung, attraktiver und lebendiger Ortskerne und der Behebung von Gebäudeleerständen,

• der Ziele und Erfordernisse der Raumordnung und Landesplanung,

• der Belange des Natur-, Umwelt- und Klimaschutzes,

• der Reduzierung der Flächeninanspruchnahme,

• der demografischen Entwicklung sowie

• der Digitalisierung

den Zweck verfolgen, die ländlichen Räume als Lebens-, Arbeits-, Erholungs- und Naturräume zu si-chern und weiterzuentwickeln.

weitere Informationen erhalten sie unter folgendem Link:

https://www.ile-main-wein-garten.de/regionalbudget/regionalbudget-2022


 


images

Aufgrund der aktuell rasant steigenden Fallzahlen in Bezug auf die Corona-Pandemie, haben sich die Verantwortlichen der teilnehmenden Vereine dazu entschlossen, die Leinacher Waldweihnacht auch im Jahr 2021 abzusagen.

"Der Entschluss ist uns nicht leicht gefallen, aber wir können nicht ruhigen Gewissens und unbeschwert eine derartige Großveranstaltung ausrichten, während die Patientenzahlen immer weiter steigen und das Personal in den Krankenhäusern am Limit arbeitet. Mit der Absage folgen wir den Empfehlungen zahlreicher Experten und dem Appell der Politik. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder eine Waldweihnacht ohne Einschränkungen genießen können."


 

Die Gehölzschnitt-Sammelstelle ist bis 18.02.2022 geschlossen.


 

pdfSued_Link_Ankündigungen_von_zusätzlichen_Kartierungsarbeiten.pdf


 

­

Besuche im Rathaus

 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Coronainfektionen erreichen einen neuen Höchststand. Deshalb bitten wir Sie, Ihre Besuche im Rathaus wieder auf das Unaufschiebbare zu beschränken.

Suchen Sie immer erst den telefonischen Kontakt,

Telefon Nr. 0 93 64 / 81 36 – 0

Zutritt nur nach der 3G Regel (geimpft, genesen, negativer Test) für Ihre und unsere Sicherheit.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis und einen 3G Nachweis zu Ihrem Termin mit.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist während des Rathausbesuches weiterhin verpflichtend!

 Wir bitten um Verständnis.